Langeoog

 

Wasserturm

Der Wasserturm ist das Wahrzeichen Langeoogs. Er steht auf der Kaapdüne im Westen des Ortes und hat jahrzehntelang Langeoog mit Wasser versorgt. Heute ist er Museum und Aussichtsturm mit einem tollen Rundumblick über die autofreie Insel, in der Saison Mo-Fr von 10-12 Uhr geöffnet.

Langeoog-Musik

Auf einer speziellen Seite haben wir Ausschnitte einer Single von Bengt Burkhardt bereitgestellt:

  • Du schönes Langeoog
  • Erinnerungen an einen Sonntag

Strandsegeln

Der Strandsegler Club Langeoog e.V. wurde im Dezember 1984 gegründet und zählt zur Zeit ca. 40 Mitglieder. Vom späten Herbst bis ins Frühjahr trainieren die Strandsegler meist im Norden der Insel, je nach Wind aber auch im Westen.
Die Langeooger Strandsegler sind sehr erfolgreich, diverse Deutsche Meistertitel haben sie schon erreicht.

Volleyball

Volleyball gehört auf Langeoog zum Strandsport, wie der Sand ans Meer. Täglich wird im Sommer am Strand gespielt, mehrere Turniere finden statt, das größte mit ca. 80 Mannschaften findet einmal im Jahr statt und zieht Mannschaften aus ganz Deutschland an.

Strandsport

Der Strandsport umfass ein so großes Angebot, das man es hier nicht aufzählen könnte. Gymnastik, Sportfeste mit Weitsprung, Schlagballwerfen, Kugelstoßen und Sprint gehören dazu wie Schlagball, Faustball, Beach-Soccer und vieles mehr.
Zahlreiche Geräte kann man im Sportpalast ausleihen,

Seemannshus

Das Seemannshus ist das Langeooger Heimatmuseum. Hier erfährt man viel über das frühere Leben auf den Ostfriesischen Inseln und auch über Lale Andersen, die berühmte Sängerin, die auf Langeoog lebte und hier ihre letzte Ruhe fand.

Schifffahrt

Die weiße Flotte der Schifffahrt der Inselgemeinde Langeoog befördert Menschen und Fracht seit 1927 sicher auf die Insel und zurück. Mit dem Betreten der Fähren beginnt der Urlaub.
Auch während des Urlaubs bietet die Schifffahrt zahlreiche Ausflugsfahrten an.

Strandleben

Der endlose Langeooger Sandstrand ist im Sommer die Hauptattraktion für Jung und Alt, für sportlich aktive und für Naturliebhaber, für Faulenzer und Leseratten, für Surfer und Drachenakrobaten.

Nationalpark

Der Nationalpark Wattenmeer schützt die einzigartigen wunderschönen Landschaften an der ostfriesischen Küste. Obwohl hier manche Bereiche für den Menschen gesperrt sind, kann die Natur im Pirolatal, im Osten der Insel, am Vogelschutzgebiet und am Flinthörn auf ausgewiesen Pfaden hautnah erlebt werden.

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von

der Internet-Zeitung mit täglichen News von der Insel fürs Leben.

Die offizielle Homepage der Kurverwaltung ist www.langeoog.de mit vielen Informationen und speziellen Angeboten, z.B. im Kur- und Wellness-Bereich.